1. Weihnachtstag 2016

Von | 2016-12-10T14:36:54+00:00 01.12.2016|Verein|

img_0477

Die Freude über die Geburt Christi kommt an Weihnachten im Mariendom besonders auch musikalisch zum Ausdruck.

Das Festhochamt am 1. Weihnachtstag um 10:00 Uhr wird vom Dom-Chor klanglich bereichert durch die Darbietung der „Turmbläser-Messe“ von Fridolin Limbacher. Mit der Turmbläsermesse hat F.Limbacher seinerzeit Musik aus der Renaissance genommen und sie textiert, so daß schöne Bläsermusik auch für einen Chor genutzt werden kann. Unser Chorleiter konnte nochmals das „Bergische Brass Quartett“ für einen gemeinsamen Auftritt mit uns gewinnen. Im Bläserensemble spielen Maria Vornhusen – Horn, Markus Kramer – Trompete, Michael Becker – Posaune und Oliver Nicolai – Kuhlohorn.

Dazu erklingen unter anderem bekannte Weihnachtshymnen aus dem angelsächsischen Sprachraum:

„Freu dich, Welt“(Joy to the world) von G.F. Händel (Satz von Bernhard Hemmerle) sowie

„Weihnachtsfreude“ Stimmt ein und singt mit uns (Rejoice and be merry) Melodie und Satz von Robert Jones. Der deutsche Text ist von Gerhard Weisgerber. Geleitet vom schwungvollen 6/8-Gestus wird in den vier durchkomponierten Strophen ganz besonders die Freude über die Geburt des Erlösers zum Ausdruck gebracht.

Zur Danksagung singen wir den Weihnachts-Hymnus: „ Jesu Redemptor omnium“ des bekannten katholischen Kirchenmusikers aus Schlesien Joseph Schnabel, dem Komponisten des berühmten „Transeamus usque Bethlehem.“

Mit Bläser-und Orgelspiel endet ein sicherlich besonderer Weihnachtsgottesdienst.

X