Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Dom-Chor Neviges e.V. am 1.Oktober 2019 haben die Mitglieder mit qualifizierter Mehrheit beschlossen, den Verein zum 31.12. 2019 aufzulösen.

Grund war letztlich der Mangel an Nachwuchs von Sängerinnen und Sängern. Die notwendige Besetzung aller Stimmlagen wurde zusehends schwieriger, insbesondere, wenn noch Ausfälle der bestehenden Besetzung durch Krankheit, Urlaub etc. hinzu kamen. Diese personellen Engpässe führten zu Planungsunsicherheit, sodaß sich der Vorstand gezwungen sah, die Mitglieder zu einer außerordentlich Mitgliederversammlung einzuladen, die musikalischen Beweggründe zu erörtern und über die Zukunft des Chores zu entscheiden.

Die anwesenden Mitglieder beschlossen, daß der richtige Zeitpunkt für eine Auflösung des Vereins gekommen ist. Die hohe Altersstruktur des Chores und der fehlende Nachwuchs ließen keine andere Wahl.

Wir alle sind aber dankbar für die wunderbare gemeinsame Zeit und die schönen Erfolge, die wir feiern konnten. Insbesondere das Jubiläumsjahr 2018 mit dem 50-jährigen Weihefest des Mariendoms und dem 25- jährigen Chorjubiläum bleiben in bester Erinnerung. Insgesamt durften wir sechsundzwanzig Jahre lang zur Ehre Gottes singen, und darauf sind wir stolz. Wie bei jedem Abschied gehen wir mit Wehmut, aber wir gehen in Frieden mit einem positiven Rückblick auf die vergangenen Jahre 1993-2019.

Da wir ein Wallfahrtschor sind, wollen wir uns von all unseren Freunden und Förderern mit dem Abschluss der 338. Wallfahrt im Mariendom am 27.Oktober 2019 in der 10:00 Uhr Messe verabschieden. Wir danken allen, die uns in den vergangenen sechsundzwanzig Jahren treue Zuhörer waren und uns sowohl ideell als auch materiell unterstützt haben.

Der Dom-Chor wird zum Wallfahrtsabschluss das „ Deutsche Hochamt“ von Michael Haydn, unter der Leitung von Claus Tinnes, singen. An der Orgel werden wir begleitet von der Organistin Tzvetanka Spruck und acht Bläsern.

Reaktionen aus der Presse: